Belohnungen: das A und O von gutem Training

Futter nimmt in der Arbeit mit Hunden oft eine zentrale Rolle ein. Prinzipiell gut und oft zielführend, wenn der Hund gerne frisst. Problematisch wird es dann, wenn Kekse so gar nicht zur Motivation passen, er viel mehr Freude an der Umwelt hat oder der Hund z.B.: kurzfristig mal nüchtern bleiben soll. Ohne Futter heißt noch lange nicht, nicht zu Belohnen. In diesem Webinar beschäftigen wir uns mit bunten Belohnungsmöglichkeiten angepasst, wie wir diese aufbauen und möglichst passend einsetzen.

 

Live-Datum: Montag, 17. Januar 2022
Dauer: 19:30- 21:00
Preis: 36.00 CHF / 34.00 EUR

Aufnahme verfügbar: 19. Januar 2022 - 2. Februar 2022
Anmeldeschluss: 3. Januar


Referentin: Claudi Scheiblich

Schon immer begeistert von der Arbeit mit Menschen unterschiedlichster Bedürfnisse gab ich 2015 meinen Job als Ergotherapeuten auf und widmete mich einer anderen Leidenschaft, in die mich mein Old English Bulldog Buddy schubste. 2013 zog Buddy, metaphorischer Namensgeber meiner Hundeschule DogSchoolBuddies, bei uns ein. Nach etlichen Ausflügen in verschiedene Trainingstechniken, welche nicht freundlich im Umgang mit dem Hund waren und letztlich mehr Probleme verursachten, sind wir bei der Arbeitsweise von CumCane® gelandet. Das hat unser gemeinsames Leben schlagartig und nachhaltig verändert, sodass ich nicht nur gewillt war, es auf unser Alltag anzuwenden, sondern auch an möglichst viele Mensch-Hunde-Teams weiter zu geben.